• PUSH! Partner Hochschulen

    • Universität Stuttgart, Universität Hohenheim
    • Hochschule Esslingen, Hochschule für Umwelt und Wirtschaft Nürtingen-Geislingen, Hochschule der Medien Stuttgart, Hochschule für Technik Stuttgart
    • Duale Hochschule Baden-Württemberg, Merz Akademie, Filmakademie Baden-Württemberg
  • PUSH! Partner Forschungseinrichtungen

    • Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)
    • Fraunhofer-Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB)
    • Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)
    • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
    • Max-Planck-Institute Stuttgart
    • Institut für Mikroelektronik Stuttgart
  • PUSH! Partner
    Anlaufstellen Hochschulen

    • TTI GmbH – Technologie-Transfer-Initiative an der Uni Stuttgart
    • Gründungsreferentin Uni Hohenheim
    • Fachgebiet Entrepreneurship Uni Hohenheim
    • Startup Center der Hochschule der Medien
    • Contact-As e.V. der Hochschulen Nürtingen-Geislingen (HfWU) und Stuttgart (HFT)
    • Hochschule Esslingen

    AnsprechpartnerInnen

  • PUSH! - Campus Challenge

    • Geschäftsideen-Wettbewerb der PUSH! Hochschulen
    • Jeweils zwei Teams können im Finale ihre Geschäftsidee vorstellen und um den hochschulübergreifenden Gesamtsieg pitchen.
    • Datum: 15.11.2018, 15 – 18 Uhr
    • Ort: Forum am Schlosspark, Stuttgarter Str. 33, 71638 Ludwigsburg
    • Anmeldung: Anlaufstellen Hochschulen

Willkommen bei PUSH!

Partnernetz für Unternehmensgründungen aus der Stuttgarter Hochschulregion

PUSH! fördert wissensbasierte und technologieorientierte Unternehmensgründungen und möchte zu mehr, besseren und erfolgreicheren Gründungen aus der Wissenschaft beitragen.

PUSH! ist ein Netzwerk von über 100 Partnern aus der Region Stuttgart. Dazu gehören Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Banken, Sparkassen und Beteiligungsgesellschaften, Wirtschaftsförderer, Kammern und Verbände, Weiterbildungs- und Beratungseinrichtungen sowie Technologie- und Gründerzentren. PUSH! wird von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH getragen, die das Netzwerk initiiert hat und die Zusammenarbeit koordiniert.

Für Gründungsunternehmen erfolgt der Erstkontakt direkt über die Ansprechpartner an den Hochschulen der Region sowie über die dort betriebenen Campus-Agenturen.

Die über PUSH! gebündelte Unterstützung für innovative Gründungsvorhaben aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Form spezifischer Information, Beratung, Qualifizierung, Betreuung und Vermittlung von Partnern wurde 2017 auf die Plattform „Startup Region Stuttgart“ übertragen.

Seit 2017 findet man auf der Webseite startup-region-stuttgart.de eine gebündelte Übersicht über die Startup-Community und alle relevanten Angebote für Startups in der Region Stuttgart – inklusive der Angebote der PUSH-Partner.

startup-region-stuttgart.de

News

21.11.2018

Yumeal gewinnt die PUSH! Campus Challenge 2018

Am 15.11.2018 fand die fünfte PUSH! Campus Challenge der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) im Rahmen von innolution valley statt. Im FORUM in Ludwigsburg pitchten insgesamt sechs Teams aus den Hochschulen der Region Stuttgart um den hochschulübergreifenden Gesamtsieg. Folgende Teams präsentierten ihre Geschäftsidee innerhalb von drei Minuten und stellten sich den Fragen der Jury: – […]

Der Beitrag Yumeal gewinnt die PUSH! Campus Challenge 2018 erschien zuerst auf Startup Region Stuttgart.

16.11.2018

Jetzt noch schnell für den „Global Goals Hack“ bewerben!

Global Goals Hack vom 30. November bis zum 2. Dezember 2018 Für diesen Social Hackathon lädt das Social Impact Lab Coder*innen, Designer*innen und Social Entrepreneure ein, um gemeinsam Ideen für eine bessere Zukunft zu entwickeln. Den Rahmen dafür bilden die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. An zwei Tagen (1.-2. Dezember) sollen die TeilnehmenrInnen […]

Der Beitrag Jetzt noch schnell für den „Global Goals Hack“ bewerben! erschien zuerst auf Startup Region Stuttgart.

07.11.2018

Bundeswirtschaftsministerium fördert Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland

Die Teilnahme an internationalen Messen kann für viele Unternehmen ein Sprungbrett sein, um in neuen Märkten Fuß zu fassen. Jungen Unternehmen fehlt es in ihren Anfangsjahren aber oft an den nötigen finanziellen Mitteln und der Erfahrung, um auf internationalen Messen geschäftswirksame Kontakte zu knüpfen. Insbesondere junge innovative Unternehmen unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie seit vielen Jahren genau hierbei. Das Förderprogramm zur Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland wurde von der Bundesregierung nun um weitere vier Jahre, bis zum 31. Dezember 2023, verlängert.

Der Beitrag Bundeswirtschaftsministerium fördert Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland erschien zuerst auf Startup Region Stuttgart.

 weitere News

Termine

19.12.2018, 09:00 Uhr

Informationen zur Existenzgründung

07.01.2019, 10:00 Uhr

OneWeek Startup

31.01.2019, 12:00 Uhr

8. VENTURE CAPITAL-PITCH AM 31.01.2019

 weitere Termine