Aktuelles

1 2 3 4 5 .. 19 »
14.05.2018

Umfrage: Startup Monitor 2018

Seit März haben wir eine neue Regierung, die gerade dabei ist, den Kurs für die nächsten Jahre auszuloten. Um sich in diesem Kontext für gründerfreundliche Rahmenbedingungen einzusetzen, braucht der Bundesverband Deutsche Startups e.V. Deinen Input: Lass Deine Erfahrungen rund ums Gründen in die Umfrage zum 6. Deutschen Startup Monitor einfließen!

14.05.2018

Neues Buch: „Angel Investing at its best: Leitfaden für Business Angels II“

Das Business Angel Netzwerk Deutschland hat zusammen mit dem Venture Capital Magazin und mit Unterstützung zahlreicher Experten auf dem Gebiet der Business Angel Finanzierungen einen neuen Leitfaden herausgebracht, an dem Angel Investoren und Startups, aber auch Berater, Multiplikatoren und VCs kaum vorbeikommen dürften.

14.12.2017

NAiSE gewinnt die PUSH! Campus Challenge 2017

Am 13.12.2017 fand die vierte PUSH! Campus Challenge der Wirstchaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) an der Universität Hohenheim statt. Im Balkonsaal des Schlosses pitchten insgesamt sieben Teams aus den Hochschulen der Region Stuttgart um den hochschulübergreifenden Gesamtsieg.

11.12.2017

PUSH! Campus Challenge am 13.12. ab 17 Uhr

am 13.12. findet mit freundlicher Unterstützung durch die MBG Baden-Württemberg die PUSH! Campus Challenge statt.

28.11.2017

BARS Startup Portrait: Jan Reichert, Geschäftsführer der kr3m.media GmbH

kr3m erstellt Playful Business für Konzerne, Markenunternehmen, Verlage und Medienhäuser: Spielerische Kommunikation für Marketing und Vermarktung. Geschäftsführer Jan Reichert berichtet im BARS Startup Portrait Interview von Chancen und Hindernissen einer Gründung im Games Bereich.

27.11.2017

BARS Mitglied Dr. Joachim Maier investiert in CapLab

Dr. Joachim Maier ist seit 2017 Mitglied bei den Business Angels Region Stuttgart. Das Unternehmen CapLab wurde im August 2017 gegründet und bringt für das PC-Gaming einen Fusscontroller namens Bcon auf den Markt. Der Fusscontroller wird parallel zur Steuerung mit der Maus und der Tastatur verwendet und erschließt dem Spieler mittels einfacher Fussbewegungen so einen zusätzlichen Eingabekanal. Das Unternehmen sitzt im Cyber Forum in Karlsruhe. CEO und Co-Founder ist Carsten van Husen, der zuvor unter anderem auch CEO bei der Gameforge AG war.

27.09.2017

BORN2GROW unterstützt Biotech-Start-up Venneos bei weiterem Wachstum

Der Venture-Capital-Geber BORN2GROW beteiligt sich an der Stuttgarter Venneos GmbH, in der auch diverse BARS e.V. Mitglieder investiert sind, in der aktuellen Serie-A-Finanzierungsrunde. Das Start-up entwickelt und vermarktet erfolgreich den CAN-Q, ein Siliziumchip-basiertes Imaging System für die Analyse biologischer Zellen.

07.08.2017

Reparando sichert sich siebenstelligen Betrag in Series A-Finanzierungsrunde

Der mobile Smartphone Reparaturservice Reparando erhält in seiner Series A- Finanzierungsrunde einen siebenstelligen Investmentbetrag. Nach der Seed-Finanzierung im Gründungsjahr 2015, an der sich auch ein BARS Mitglied beteiligte, hatte sich zuletzt die Deutsche Telekom über ihren Investmentfonds hub:raum an dem Start-up beteiligt. Angeführt wurde die neue Finanzierungsrunde von Kompass Digital, einem Venture Capital Unternehmen aus Berlin. Die drei Gründer Vincent Osterloh, Jakob Schoroth und Till Kratochwill werden das frische Kapital insbesondere für den Ausbau des B2B-Geschäfts sowie für die technische Weiterentwicklung einsetzen.

06.07.2017

Ökosystem Region Stuttgart auf dem Startup-Gipfel Baden-Württemberg

Auf Einladung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau findet am 14. Juli 2017 auf der Landesmesse Stuttgart der Startup-Gipfel Baden-Württemberg statt. Neben der Vorstellung der neuen Gründungsoffensive „Startup-BW“ werden sich die regionalen Ökosysteme in BW präsentieren.

07.06.2017

Start-Up Förderung: Noch Plätze frei!

Ab August 2017 gibt es in Stuttgart ein neues Qualifizierungsprogramm für Gründer und Gründungsinteressierte aus der Kreativwirtschaft: Die Sandbox. Sie vermittelt Gründern in Seminaren, Workshops und Coachings das notwendige unternehmerische Wissen und stellt ein Netzwerk zu Startups, Branchenpartnern und Mentoren zur Verfügung. Räumlich verankert ist das Programm an der Hochschule der Medien in Stuttgart (HdM). Dort wird extra für das Programm ein Coworking Space eingerichtet, der den Teilnehmern kostenlos für sechs Monate zur Verfügung steht.